News

Die neue Prüfungsordnung für Bracken ist jetzt erhältlich!

12:01, 09.04.2018

Der Preis für die PO beträgt 10,00€ zzgl. Porto und Versand.

Die PO wird gegen Rechnung übersandt.

Bei Interesse bitte eine Mail senden an: Sylvia.Dreeskornfeld@deutscher-bracken-club.de.

Leistungszeichen SG im Gatter Louisgarde am 29.04.2018 noch Plätze frei!

07:49, 05.04.2018

Ansprechpartner: Tobias Obermüller (LG-Obmann Südwest/Baden-Württemberg)

VFSP der Brackenzuchtvereine 2018

13:59, 05.04.2018

Verbandsfährtenschuhprüfung am 30.06.2018       

20 Stundenfährten; max. 12 Hunde
Organisation/Prüfungsleiter/Meldungen an: Hubertus Heine, heine@schwarzwildbracke.de; 0173-3724007
Suchenlokal:  Wald Hotel Heppe, Heppe 1, 63874 Dammbach (Zimmerkontingent ist geblockt)
Prüfungsrevier: Forstbetrieb Rothenbuch/Spessart
Treffpunkt: 30.06.2018, 8:00 Uhr, Prüfungslokal
Prüfungsordnung: VFSPO des JGHV
Fährten: Werden mit Schwarzwildschalen und Schweiß gemäß VFSPO gelegt
Impfpass: Es können nur Hunde mit gültigem Impfschutz an der Prüfung teilnehmen
Ahnentafel: Die Ahnentafel ist vor der Prüfung dem Prüfungsleiter auszuhändigen. Impfpass und Jagdschein sind mitzuführen und werden kontrolliert.
Gäste: Sind herzlich willkommen, haben sich jedoch an die Anweisungen des Prüfungsleiters zu halten. Sofern die Hundeführer nichts dagegen haben, dürfen Gäste die Fährtenarbeit begleiten.
Hunde: Sind so zu führen, dass sie den Prüfungsablauf nicht stören. Läufige Hündinnen können erst geprüft werden, wenn alle anderen Hunde geprüft sind.

Ausschreibung Verbandsfährtenschuhprüfung

Treffen der AG Dachsbracke in Seeshaupt

10:33, 16.03.2018

Werte Brackenfreunde und Mitstreiter/innen für die Westfälische Dachsbracke,

nach längerer Kommunikationspause freue ich mich, das nächste Treffen der AG Dachsbracke ankündigen zu können.

Eingebunden in das anstehende Landesgruppentreffen der Landesgruppe Südost/Bayern (siehe Ankündigung) findet

am 12.05.2018 ab 9.00 Uhr die nächste Zusammenkunft der AG Dachsbracke in der Wirtschaft Reßl (Jenhausen 9, 82402) in Seeshaupt statt.

Bittet meldet mir rechtzeitig vor der Veranstaltung mögliche Themen für die Erweiterung der momentan vorgesehenen Tagesordnung:

  1. Protokoll/Ergebnis der Sitzung der AG Dachsbracke im Rahmen des Brackenwochenendes 2017
  2. Zuchtgeschehen/Zuchtplanung (Stand der Drevereinkreuzung)
  3. Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation
  4. Konkret anstehende Aufgaben der AG Dachsbracke
  5. Sonstiges

Ich hoffe trotz der weiten Anfahrt auf eine rege Teilnahme und viele Anmeldungen.

Das Treffen der AG steht wie gewohnt auch „neuen“ Interessierten offen.

Herzliche Grüße

Christoph Riegert

Sprecher AG Dachsbracke

Mobil: +49160/99188562

Antoniusweg 21

84069 Schierling

e-Mail: christoph.riegert@baysf.de

Neue Prüfungsordung steht zum download......

08:49, 28.02.2018

„Die neue Prüfungsordnung für Bracken steht ab sofort in einer digitalen Version zur Verfügung. Die gedruckten Exemplare werden aktuell produziert und gehen allen Richtern im DBC per Post zu, sobald sie fertig sind. Dann sind sie auch für weitere interessierte Personen verfügbar und können über die Geschäftsstelle bestellt werden.“

„Wolfsangriff auf Deutsche Bracke – Chronik eines Hundetodes“ - Jan Prignitz (DBC-LG Ost) -

09:43, 23.02.2018

Zum Artikel Link oder Dokument.

Gemeinsame Anlagenprüfung der BZV in Rügheim 2018

10:17, 04.01.2018

Liebe Brackenfreunde,

im Jahr 2018 findet am Samstag, dem 07.04.2018 in den Revieren Rügheim I., Rügheim II. und Holzhausen die gemeinsame Anlagenprüfung der Brackenzuchtvereine statt.

Die Organisation dieser Prüfung liegt in diesem Jahr beim Deutschen Brackenverein e.V.- in Zusammenarbeit mit Hans Stark (VJB) als Koordinator vor Ort.

Wie in den vergangenen Jahren wird die AP in 3 Prüfungsgruppen a`4 HF/Hunden = 12 HF/Hunde ausgeschrieben. Von jeder in den angeschlossenen Brackenzuchtvereinen vertretenen Brackenrasse sollten nach Möglichkeit 2 Hunde je Rasse teilnehmen.

In der Anlage findet ihr die Ausschreibung der Prüfung – mit der Bitte diese vereinsüblich den jeweiligen Mitgliedern/Hundeführern bekannt zu machen.

Die Nennungen der einzelnen HF/Hunde bitte ich auf den vereinsspezifischen Nennformularen mit einer Kopie der Ahnentafel bis zum Nennschluss am 03.03.2018 an mich zu senden.

Weiterhin bitte ich, von jedem teilnehmenden Verein 2 Verbandsrichter für die Prüfung zu benennen.

Im Vorfeld haben neben Hans Stark (VJB, Organisation vor Ort) und mir (Prüfungsleitung) schon Josef Rieken und Harald Jung (DBV) ihre Teilnahme fest zugesagt.

Wie in der Ausschreibung zur Prüfung vermerkt, habe ich im Suchenlokal „Landhotel Rügheim“ Schlossweg 1  97461 Hofheim-Rügheim Tel. 09523 502930 bis zum 31.01.2018 ein Kontingent von 15 Zimmern für die Prüfung vorreserviert. Teilnehmer/Richter werden gebeten, selbstständig ihre jeweilige Zimmerreservierung unter dem Zusatz “Brackenprüfung“ vorzunehmen.

Ich hoffe auf eine interessante Prüfung – für Rückfragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung!

Viele Grüße, Brackenheil und alles Gute für das neue Jahr 2018!

Ausschreibung!

Andreas Meyer (DBV)

Hauptstr. 31

56357 Buch/Ts.

Tel. 06772 5352

Mobil 0175 1854944

a.u.c.meyer@t-online.de